Urologische Praxis Mannheim - Vasektomie

Diese Operation wird zur Empfängnisverhütung eingesetzt.
Im Gegensatz zur Kastration bleibt die Hormonproduktion in den Hoden erhalten und auch die Erektionsfähigkeit des Penis wird nicht beeinflusst.

Sterilisation ist ein medizinischer Eingriff, der einen Menschen unfruchtbar, also unfähig zur Fortpflanzung, macht.
Die Sterilisation des Mannes ( Vasektomie) ist eine zuverlässige Methode der endgültigen Empfängnisverhütung.
Beim Mann erfolgt die Vasektomie genannte Sterilisation durch Abbinden oder Durchtrennen beider Samenleiter.

Ausführiliche Informationen zur Vasektomie finden Sie unter Vasektomie in Mannheim - Urologische Praxis Mannheim informiert