Das Syndrom der überaktiven Blase definiert sich durch einen schlagartigen, ununterdrückbaren Harndrang, der die betroffene Person zwingt, sofort eine Toilette aufzusuchen.
Laut Definition der Fachgesellschaften liegt eine Inkontinenz offiziell bereits ab einem Tropfen Urinverlust vor.

Es werden drei Schweregrade nach Stamey unterschieden:

  1.     Grad: Inkontinenz beim Husten, Niesen
  2.     Grad: Inkontinenz bei abrupten Körperbewegungen, beim Aufstehen, Hinsetzen
  3.     Grad: Inkontinenz bei unangestrengten Bewegungen, im Liegen